Suche
  • Sahika

life is for living, not for planning


Heute morgen habe ich im Bad einen Podcast angehört, den ich zuvor nicht kannte (oh ja, ich liebe es, nebenbei Podcasts anzuhören, während die Hände voll sind). Es heißt "Dialoge mit dem Unterbewusstsein" vom "Black Box Protokoll" und beschäftigt sich mit psycholigischen Themen.

In einer Folge erzählt der Sprecher vom Sinn des Lebens. Er erzählt von seinem Freund, der in seinem Leben stets viel gearbeitet hat und Ziele hatte. Er arbeitete viel, da er den Plan hatte, mit 50 zurückzutreten und ab da sein Leben mehr zu genießen. Doch er starb mit 49.

Hatte er ein glückliches Leben? Oder hat er nur geplant, eines zu haben?

Dieser Gedanke geht mir auch sehr oft durch den Kopf, wenn ich mir die Gesellschaft ansehe, in der es gefühlt immer mehr nur um Arbeiten geht, damit man es "irgendwann einmal" besser hat.

Aber wir sollten uns vor Augen führen, dass jeder Tag ein Geschenk ist, und dass wir jeden Tag auch genießen sollten und uns Zeit für die Dinge nehmen, die wir lieben. Sonst nimmt uns die Zeit irgendwann diese Dinge.

Denn wir haben es nicht in der Hand, wann wir das Leben verlassen.

Sehr wohl aber, was wir mit der Zeit anstellen, in der wir leben!

Und wie wir diese Zeit mit Leben füllen.

Also plane weniger,

und lebe mehr.

With love,

Sahika

#leben #lebenszeit #sinndeslebens #senseoflife #aims #plans #dreams #success

3 Ansichten

© 2020 sunwindarts

Facebook und Instagram

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon